Wir sind an dem 10. September wieder da!

Es darf wieder gelacht werden!

Wir freuen uns sehr Bremen wieder zum Lachen bringen zu d√ľrfen!

Ab September darf in unserem Theater wieder gelacht werden. Nat√ľrlich m√ľssen auch wir uns den Umst√§nden anpassen, daher haben wir hier f√ľr Euch unsere aktuellen Verhaltensregeln in unserem Theater zur √úbersicht aufgelistet.

Auf dieser Seite findet Ihr alle Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen sowie zum Kartenkauf.

 

Leider mussten wir aufgrund der Hygienema√ünahmen unser geplantes Theaterprogramm f√ľr die Herbst und Wintermonate √§ndern. Aber wir garantieren Ihnen trotzdem 1A Unterhaltung. Wir spielen f√ľr euch die G√§ngsterkom√∂die “Zwei wie Bonnie und Clyde”, die beliebten Sketche von Loriot in “Loriots gemischtes Doppel” und unser Kultst√ľck des letzten Jahres “Weiber – Ein hei√üer M√§delsabend”.

 

Dauer: Alle St√ľcke werden ohne Pause gespielt und dauern etwa 90 Minuten.

Abendkasse: Es gibt keinen Abendkassenverkauf, vorbestellte Tickets k√∂nnen aber an der Abendkasse abgeholt werden. Unser Ticketshop an der Balgebr√ľckstra√üe 8 hat montags bis freitags von 10 Uhr bis 14 Uhr ge√∂ffnet, Tickets bekommen Sie aber auch bis Vorstellungsbeginn online und telefonisch.

Kontaktdaten: Bei Kartenkauf m√ľssen die Kontaktdaten der Besucher am Abend mit angegeben werden, dadurch k√∂nnen wir auf die Registrierung vor Ort verzichten. Bitte gebt bei der Onlinebuchung im Hinweisfeld m√∂gliche fehlende Kontaktdaten von Begleitungen mit an.

Kartenverkauf: Tickets k√∂nnen unter www.komoedie-bremen.de und telefonisch unter 0421 / 790 86 00 erworben werden. Gruppen mit bis zu 10 Personen d√ľrfen gemeinsam sitzen. Reserviert telefonisch, damit wir Ihre Bestellung dementsprechend f√ľr euch buchen k√∂nnen.

Sicherheitsma√ünahmen: Diese Seite wird regelm√§√üig mit den neusten Informationen aktualisiert. Schaut vor Euerem Theaterbesuch einmal rein und informeirt euch √ľber die aktuellen Regeln.

 

F√ľr den Besuch der Kom√∂die Bremen im Packhaustheaters gilt:

  • Bitte habt Verst√§ndnis, dass wir Karten nur mit Angabe von Kontaktdaten verkaufen d√ľrfen. Vor Ort kann dann auf die Aufnahme von Kontaktdaten verzichtet werden, dies hilft unn√∂tige Kontakte und Schlangen zu vermeiden.
  • In den √∂ffentlichen R√§umlichkeiten wie Foyer oder den Toiletten m√ľssen Sie leider eine Maske tragen. Im Theatersaal auf Ihrem Sitzplatz kann diese dann aber abgesetzt werden.
  • Bitte achtet auf die g√§ngigen Abstandsregelungen & Hygienema√ünahmen, die Beschilderung im Theater hilft Ihnen dabei. Im Theater stehen ausreichen Desinfektionsspender bereit und Kontaktfl√§chen werden regelm√§√üig desinfiziert.
  • Wir k√∂nnen leider zur Zeit keinen Garderobenservice anbieten. Taschen und Jacken k√∂nnen aber mit in den Saal genommen werden.
  • Wir empfehlen unseren Besuchern die Nutzung der offiziellen Corona-Warn-App des Robert Koch-Instituts.

 

 

 

 

Geänderter Saalplan

  • Reihe 1, 5 und 7 wurden aus dem Theatersaal entfernt
  • die gr√ľnen Striche markieren den Standort von Acrylscheiben.

Aktueller Stand: Mittwoch, 06.08.2020