Liebe, Lust & Lockenwickler – Dein Friseur weiß alles!

Inhalt

„Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die / der Schönste im ganzen Land?“ Um diese Frage wird sich bei diesem turbulenten Friseurbesuch noch oft gestritten werden. Der schwule Friseur Pierre und seine beste Freundin und Kollegin Jacqueline verschönern dort die GĂ€ste und befinden sich im Dauerstreit, wer von ihnen attraktiver ist. An diesem Morgen haben sie einen Termin mit der naiven Rita, die heute heiratet und sich die Brautfrisur stecken lĂ€sst. Ebenfalls im Salon ist Stammkundin Molly, eine alte grantige Dame, die sich jeden Sonnabend frisieren lĂ€sst und ihnen mit ihren Launen grĂŒndlich das Leben zur Hölle macht. An diesem Morgen scheint jedoch zunĂ€chst alles perfekt. Alle drei haben sich fĂŒr den Abend ein Date ergattert. Was keine(r) ahnt: Sie alle haben dieses Date mit demselben Mann. Das Chaos ist vorprogrammiert. So wird gemeinsam gestritten, versöhnt, gelĂ€stert und gelacht, getanzt und gesungenen. Gespickt ist der Abend mit Musik aus Pop und Schlager von Hot Chocolate bis Conny Froboess.

 

Einzelheiten zum Werk

Autor: Martina FlĂŒgge
Übersetzt ins Niederdeutsche: Markus Weise
Personen: 3 Frauen, 2 MĂ€nner
Genre: musikalische Komödie

UrauffĂŒhrung: 1. Dezember 2016, Packhaustheater im Schnoor

AufgefĂŒhrt:

Dezember 2016 bis MĂ€rz 2017, Packhaustheater im Schnoor

September bis November 2017, Theaterschiff LĂŒbeck

Dezember 2017 bis Januar 2018, Komödie Bielefeld

Januar bis MĂ€rz 2018, Theater Worpswede

April 2018, Spessartgrotte, GemĂŒnden-Langenprozelten

Juni 2018, Packhaustheater im Schnoor

Oktober bis November 2018, Packhaustheater im Schnoor

Mai bis Juli 2019, Komödie Kassel

September 2019, Packhaustheater im Schnoor

Oktober bis November 2019, Theaterschiff LĂŒbeck

Februar 2020, Komödie Bielefeld

Februar 2020, LauenbrĂŒcker Speeldeel e.V, Fintel 

MĂ€rz bis April 2020, Niederdeutsche BĂŒhne Varel e.V.

April bis Mai 2020, Komödie Kassel

 

 

 



........................................................................................................................................................